Archiv der Kategorie: Persönliches

Mein Weg ins Schwarze

In der letzten Woche tauchte häufiger als sonst ein Spontis-Beitrag in meiner Facebook-timeline auf. Der Grund war schnell gefunden: Es handelt sich um den Gothic Friday, ein tolles Projekt, das diesen Monat, Menschen, die sich der schwarzen Szene zugehörig fühlen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Der Boehse Onkelz Faktor und der Umgang mit den Kritikern (auch in der Piratenpartei)

Nachdem gerade mal wieder die Onkelz in den Medien zur Sprache kamen, unter anderem weil Beate Zschaepe Liedstellen in ihren Briefchen an einen Nazikumpel im Gefängnis zitierte, ( Beate Zschäpe gibt Einblicke auf 26 Seiten – sueddeutsche ) wurde darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Neue TV-Serien – Special – Meine Lieblingsserien der letzten 2 Jahre – Teil 1

Von Zeit zu Zeit werde ich nach meinen aktuellen Lieblingsserien gefragt, bzw. moechte ich diese meinen Mitmenschen mitteilen Davon ausgehend entschloss ich mich, einfach mal eine aktuelle Liste zu bloggen. Das vereinfacht, zumindest in der Online-Kommunikation, das ganze erheblich. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film und Fernsehen, Persönliches, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Bekenntnis zum “Geek- bzw. Nerdtum” – Eine Aktion der Geeksisters

Auch wenn dieser Blog vorwiegend ein eher politischer sein sollte, so kann ich mich bezueglich meines Nerdtums nicht verstecken und steh’ auch offen und Stolz dazu Und als die Geeksisters einen Aufruf an alle Blogger mit Geekhintergrund starteten, man solle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerspiele, Film und Fernsehen, Kultur, LARP, Literatur, ludus, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Neu hier?

Dieser blog wird sich alsbald mit Inhalt füllen. Bis dahin, lies Dir doch zunächst die Willkommensseite durch. nagumo

Veröffentlicht unter Persönliches | Hinterlasse einen Kommentar